Pferd International München-Riem

+49 89 - 92 69 67 -455 office@hippo-gmbh.de

Menu
Max Kühner siegt und siegt

Max Kühner siegt und siegt

By In Aktuelles On 27. Mai 2017


Unglaublich, wie Max Kühner auch heute wieder bei Pferd International München die Konkurrenz im Springparcours dominierte. Der 43-jährige Unternehmer hatte im Championat von München „Preis der Aussteller Pferd International München“, einem CSI3*, das gleichzeitig als dritte Qualifikation zum Großen Preis von Bayern galt, erneut seinen neunjährigen Alfa Jordan gesattelt, mit dem er am Donnerstag bereits die erste Qualifikation gewonnen hatte. Und wieder lieferte der Münchner Familienvater, der international für Österreich an den Start geht, eine sensationelle Runde. In 44,87 Sekunden sauste er pfeilschnell mit einer Nullrunde durch den Parcours und verwies die Konkurrenz damit deutlich in die Schranken. „Ich bin selbst vollkommen überwältigt von diesem Pferd, er hat ja noch gar nicht so viel Erfahrung und hat sich hier bis jetzt wirklich selbst übertroffen“, schwärmte der Reiter.

Auch für Patrick Afflerbach lief es rund an diesem Samstag. Der Königsbrunner belegte mit der selbst gezogenen Holsteiner Stute Ciara Platz vier und war damit nach Kühner bester Bayer.

Im Preis der Welt am Sonntag Speed Cup, einem internationalen Zeitspringen über 1,40 Meter, konnte Hans-Peter Konle aus dem fränkischen Küps einen Doppelerfolg feiern. Mit den Pferden Zivia H und Quick Stepp landete er hinter dem Sieger Patrik Majher (Team CWD Deutschland) und Caliber auf den Plätzen zwei und vier.