Pferd International München-Riem

+49 89 - 92 69 67 -455 office@hippo-gmbh.de

Menu

Informationen

Auf den Spuren der großen Reiter

Pferd International steht in den Startlöchern

Steigende Besucherzahlen, sportliche Highlights und immer buntere Shows: Die Vorbereitungen für die Pferd International auf der Münchner Olympia-Reitanlage vom 14. bis 17. Mai laufen auf Hochtouren.

Auch heuer wird die größte süddeutsche Freiluftveranstaltung rund ums Pferd wieder auf den seit vielen Jahren erfolgreichen Eckpfeilern Spitzen-Reitsport, Schau und Messe stehen.

Im Rahmen der WDM (World Dressage Masters) gehen wieder die weltbesten Spezialisten dieser Disziplin in der NÜRNBERGER Dressur-Arena an den Start und tragen in München das Finale dieser höchstdotierten Dressurreihe der Welt aus. Schon seit 2009 kämpfen die Topstars im Dressursattel bei der WDM um Punkte und Preisgelder, dafür sind in den letzten Jahren schon zahlreiche prominente Reiter wie Isabell Werth, Ulla Salzgeber, Helen Langehanenberg und Matthias Rath in die Landeshauptstadt gereist. Nur die Besten der Besten dürfen auch in diesem Jahr bei der Endausscheidung in der NÜRNBERGER Dressur-Arena starten.

Hufeisenplatz - Münchner Olympia Reitanlage

Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr steht auch heuer wieder eine Qualifikation zum Finale des Louisdor Preis auf dem Programm. Diese Serie für acht- bis zehnjährige Nachwuchspferde wird von der Liselott und Klaus Rheinberger Stiftung unterstützt und bietet jungen Vierbeinern den Einstieg in den Grand Prix. Aber auch für den Nachwuchs im Sattel gibt es in Riem eine Attraktion: So dürfen die besten Dressurreiter der Altersklasse 16 bis 25 Jahre bei der WDM NextGen an den Start gehen.

» Ganzen Artikel lesen